Fussball Archiv

Trainingslager und Gürtelprüfungen der Viktoria-Judoka

von Andreas Ziehm

Traditionell in den Winterferien führten die Judoka des FSV Viktoria Brandenburg wieder ihr jährliches Trainingslager durch. Insgesamt nahmen 15 Sportler, Trainer und Helfer teil. Die Judoka hatten sich mit vielen Trainingseinheiten hervorragend vorbereitet und gingen so mit guten Voraussetzungen in die anstehenden Gürtelprüfungen. Aber nicht nur das Training stand im Vordergrund.

So gab es z.B. Kino-Abende, Spielplatzausflüge und einen Ausflug in die Rappelkisten nach Wust.

Die Kyu-Prüfungen wurden dann am Donnerstag von Wolfgang Link (6. Dan, Budokan Brandenburg) abgenommen. Herr Link hatte an keiner Prüfung etwas auszusetzen. Die beste Prüfung mit einer Benotung von 1,0 zeigte uns Lena Scharlach, gleich dahinter mit der zweitbesten Prüfung war Jason Oliver Ludwig (Benotung von 1,5). Alle Judoka, die sich ihrer Prüfung stellten, bestanden mit sehr guten bis guten Leistungen und dürfen nun die nächst höhere Gürtelfarbe von weiß-gelb bis braun tragen.

Folgende Judoka legten die jeweiligen Gürtelprüfungen ab:
8. Kyu (weiß-gelber Gürtel): Lea-Fiona Hartung, Laila Jolyne Lohmann, Keanu Fero Lohmann, Niklas Schumacher, Ben Horlitz und Marc Horlitz
7. Kyu (gelber Gürtel): Lena Scharlach, Lukas-Joel Heine, Thimo Puchert, Paul Giese, Jason Oliver Ludwig, Til Oliver Horn und Lilly Charlott Horn
3. Kyu (grüner Gürtel): Lara Giese
1. Kyu (brauner Gürtel): Angelina Briese und Robina Sophia Hansen

Ein herzliches Dankeschön gilt auch allen Helfern, die sich als Trainerinnen, Uke, Organisatorin, Mittagsköchin bis zum Fotografin engagierten.

Da Lilly und Til Horn nicht am Trainingslager teilnehmen konnten, absolvierten sie ihren 7. Kyu (gelber Gürtel) bereits am 11.12.2019 mit sehr guten bis guten Leistungen.

Wer Lust und Interesse an Judo hat, kann die Sportler gern in der Sophienstraße 49 am Montag oder Mittwoch um 17 Uhr besuchen kommen. Bei weiteren Fragen oder Informationen zum Training können Sie uns gerne unter der Mobilnummer 01575 8523177, (Christin Scharlach) erreichen.

Zurück