Fussball Archiv

Sieg zum Saisonauftakt

von Andreas Ziehm

Die Fussballfrauen von Viktoria sind an diesem Wochenende in Treuenbrietzen in die neue Kreisligasaison gestartet. Bei extrem heißen Temperaturen ging es in die Partie. Viktoria konnte schon zu Beginn nicht an die Leistung der vergangen Woche anknüpfen. Das Spiel wirkte sehr statisch ohne viel Bewegung und zu spät gespielten Pässen. Es ergab sich  in den ersten zwanzig Minuten keine richtig torgefährliche Aktion auf Seiten der Gäste. Treuenbrietzen versuchte über lange Bälle aus der Defensive das eigene Mittelfeld zu überspielen und die beiden Spitzen in Kontasituationen zu bringen. Jedoch stand die Defensive von Viktoria gut und wusste dies zu verhindern. Es dauerte bis zur 20. Minute, als Marie-Sophie Dake den Ball im gegnerischen Tor unterbrachte. Danach gab es keinen wirklichen Aufschwung im Spiel nach vorn und das Spiel lief so dahin. Zehn Minuten vor der Halbzeit setzte sich Caroline Lehnert allein gegen die Torfrau der Gastgeber durch und erzielte die längst überfällige Führung zum 0:2. Nach der Pause war der Spielverlauf nicht besser, geschuldet dem heißen Wetter. Viktoria bemühte sich zwar den Ball mehr laufen zu lassen, jedoch kam der Torabschluss oftmals einen Schritt zu spät und der Gegner stand dann im Weg. In der 58. Minute führte eine wunderschön ausgespielte Passfolge zum 0:3 durch Caroline Lehnert. Nur eine Minute später nutzte Jessica Bote die Unachtsamkeit der gegnerischen Verteidigung und erhöhte auf 0:4. Mit der Sicherheit der hohen Führung im Rücken spielte Viktoria die restliche Zeit ruhig runter und Caroline Lehnert konnte in der 77. Minute zum 0:5 Endstand einschieben. Am Freitagabend findet am Wiesenweg auf heimischen Rasen das erste Heimspiel statt. Bis dahin muss die Mannschaft den Willen und Kampfgeist der letzten beide Wochenenden wieder finden, um an die Leistungen aus der Vorbereitung anzuknüpfen.

Manja Liese, Jana Pfaffe, Marie-Sophie Dake (1), Caroline Lehnert (3), Ulrike Schneider, Judith Reinicke, Sandra Kose, Jessica Bothe (1), Anja Schuckert

Jana Pfaffe

Zurück