Fussball Archiv

Niederlage für Viktoria-Frauen

von Andreas Ziehm

Am Freitagabend trafen die Fussballfrauen des FSV Viktoria Brandenburg auf die SpG Borussia Belzig/ Stahl Brandenburg. Gewann man vor 2 Wochen im Poaklspiel noch deutlich, musste Viktoria dieses Mal eine klare Niederlage hinnehmen. Die Brandenburgerinnen fanden überhaupt nicht ins Spiel. Die Pässe waren zu ungenau. Der Gegner war immer einen Schritt schneller, spielte effektiver und war durch schnelle Konter gefährlich. So gingen die Gäste in der 8. Minute in Führung und erhöhten in der 17. Minute auf 0:2. Nach der Pause wurde es beim FSV nicht viel besser. In der 44. und 45. Minute setzten die Gäste mit einem Doppelschlag die Vorentscheidung. Die Brandenburger erspielten sich auch einige Torschancen, konnten aber keine verwerten. Die Abwehr stand zwar besser und konnte den Gegner größtenteils am Torabschluss hindern, jedoch fiel drei Minuten vor Schluss dann noch ein Treffer zum 0:5 Endstand. Insgesamt war der Sieg für Belzig/Stahl verdient, da Viktoria nicht in der Lage war, ihr Leistungsvermögen abzurufen.

FSV: Manja Liese, Judith Reinicke, Anne Baade, Sandra Kose, Jana Pfaffe, Ulrike Schneider, Jessica Bothe, Caroline Lehnert
 

Zurück